Angebote zu "Vini" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Pinot Nero & Nero d'Avola "Assurdo", Baglio Gib...
14,80 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Italienischer Rotwein von 2012, aus der Region: Sizilien. Grundpreis: 19.73 € / 1 l. Rebsorte: 60% Pinot Nero, 40% Nero d'Avola. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Wild, Fleisch, Käse, Nudeln. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 14,0%. Säuregehalt: 5,5 g/l. Restsüße: 8,6 g/l. Was für eine aufregende sizilianische Cuvée aus der heimischen Nero d'Avola und zugereistem Pinot Nero (Spätburgunder): Im berührenden Duft offenbart er tiefe, volle Aromen von Trockenfrüchten und roten Beeren. Am Gaumen ist er super sinnlich, intensiv und ungemein elegant. Das ist wahnsinnig viel Genuss fürs Geld ? errang Gold bei der Mundus Vini 2015!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Pinot Nero & Nero d'Avola "Assurdo", Baglio Gib...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Italienischer Rotwein von 2012, aus der Region: Sizilien. Grundpreis: 17.32 € / 1 l. Rebsorte: 60% Pinot Nero, 40% Nero d'Avola. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Wild, Fleisch, Käse, Nudeln. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 14,0%. Säuregehalt: 5,5 g/l. Restsüße: 8,6 g/l. Was für eine aufregende sizilianische Cuvée aus der heimischen Nero d'Avola und zugereistem Pinot Nero (Spätburgunder): Im berührenden Duft offenbart er tiefe, volle Aromen von Trockenfrüchten und roten Beeren. Am Gaumen ist er super sinnlich, intensiv und ungemein elegant. Das ist wahnsinnig viel Genuss fürs Geld ? errang Gold bei der Mundus Vini 2015!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
BIANCO DI NERA – WEIβWEIN – PERLWEIN 2019 0,75 ...
15,40 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Bianco di Nera Perlwein online bestellen auf giolea.com Ein weißer Perlwein wie der Bianco di Nera kann in den sommerlichen Monaten vielen schönen Momenten die Krone aufsetzen. Milazzo ist ein alteingesessenes sizilianisches Weingut, das als eines der ersten damit begonnen hat, auf alte autochthone Trauben von der Insel zu setzen. Lange Zeit galten diese als altmodisch und mussten anderen Reben, wie dem weltbekannten Chardonnay weichen. Schau dir das kurze Video dazu an. Leider hat das dazu geführt, dass viele der alten Rebsorten, die vielleicht nicht so ertragreich waren, aber dafür wesentlich schmackhafter, in Vergessenheit geraten sind. Erst Ende der 70er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts haben sich Weinbauern aus Sizilien wieder an die alten Reben gewagt. Altes Wissen wurde ausgegraben und Jahr für Jahr wurden die Reben wieder verfeinert. Heute ist es gerade dieser Schritt, der letzten Endes der Auslöser des sizilianischen Wein-Booms war, der auch heute noch mit jedem Jahr anwächst. Gerade die Trauben, die autochthon auf Sizilien wachsen, haben sich über die Jahrhunderte, wenn nicht sogar über die Jahrtausende an die klimatischen Bedingungen und das Terroir angepasst. Das Ergebnis sind einzigartige Weine wie der Bianco di Nera Perlwein. Ein Wein, der nur aus der Verbindung bester Trauben mit großem Wissen und behutsamen, ökologischen Anbaumethoden entstehen kann. Der Bianco di Nera - ein fein moussierender Sommertrank Dieser Wein ist ein verhältnismäßig junges Experiment der Familie Milazzo. Erst seit dem Jahr 2008 ist dieser erhältlich. Seitdem konnte er große Fangemeinde für sich gewinnen. Es sind Faktoren wie die zarte Säure und die überbordende Fruchtigkeit, die diesen Perlwein zu mehr als nur einem wahren Geheimtipp machen. Angebaut wird der Bianco di Nera in der Zone ex Sillitti. Dort herrschen die perfekten Bedingungen vor, die der Wein braucht, um in kurzer Zeit seine Süße und die benötigte Fruchtigkeit zu erhalten. Während des Wachstums wird täglich ein Auge auf die Reben geworfen, schließlich ist es wichtig, dass die Laubbildung unter Kontrolle gehalten wird. Zum einen kann das Laub die wichtigen Sonnenstrahlen von den Trauben abhalten und zum anderen ist es wichtig, dass die aufsteigenden Säfte der Rebe in den Trauben landen und nicht in übermäßigem Blattwerk. Auf diese Weise ist es möglich, die Trauben für den Bianco di Nera Perlwein schon wesentlich früher als für ähnliche Weine zu ernten. Nur durch diese frühe Ernte ist es möglich, das genau perfekte Level an Säure und Fruchtigkeit zu erreichen, das nötig ist, um eine ausgewogene Balance im fertigen Wein zu erreichen. So entsteht ein ganz besonderer Wein Neben der bestmöglichen Lage, einem wohlgesonnenem Wetter und viel Know-how in Sachen Weinbau ist es auch wichtig, dass der Perlwein mit der richtigen Technik verarbeitet wird. Nach der Ernte in kleinen Kisten, die dafür sorgen, dass nicht zu viel Gewicht auf den einzelnen Trauben lastet, was zu unerwünschten Druckstellen führen würde, dürfen die Trauben bis zu zwei Tage lang ruhen, bevor sie entrebt werden. Anschließend erfolgt die Pressung des Traubenmostes, der in einem sehr schnellen Verfahren ein erstes Mal gegärt wird. Nach dieser kurzen Phase erfolgt die zweite und wichtigste Gärung des Bianco di Nera Perlwein. Bei dieser kommen edle und ausgewählte Hefen zum Einsatz. Diese sorgen nicht nur für die Bildung von Alkohol, sondern zeigen sich auch für bestimmte Nebenaromen verantwortlich. Beim Bianco di Nera sind diese besonders ausgeprägt, da die Familie Milazzo den ausgegorenen Wein noch etwas länger auf der Hefe lässt, damit dieses Aroma an den Wein abgeben kann. Der sehr leichte und fruchtige Wein passt perfekt zu sommerlichen Gerichten. Als Begleiter zu Hauptgerichten passt er am besten zu Fisch und weißem Fleisch. Mit seiner hellgelben Farbe ist er im Glas ein wahrer Augenschmaus. Bezeichnung: Perlwein, frizzante. Trauben: Nero Cappuccio Weißwein, Chardonnay und Inzolia. Reifung: In Stahltanks. Martinotti-Methode. Designation: semi sparkling white wine. Grape varieties: blend of Nero Cappuccio (vini ed white), Chardonnay and Inzolia. Aging: in stainless steel vats. Short Charmat method (Martinotti method). Available formats (sizes): 0,75 L. REBSORTE, ALTER UND ANBAUORT: Autochthonen Weinreben in Zone ex Sillitti seit 2008 angebaut. ​  ​ WEINGELÄNDE- ERZIEHUNGSFORM UND KULTIVIERUNG: Gujot mit Verjüngungsschnitt und gezieltem Eingriff auf die Vegetation zur Kontrolle des Laubapparats. Frühe Weinlese um eine aromatisch, geschmacksvolle Frische und Säure zu versichern. ​  ​ WEINBEREITUNGSTECHNIK: Die Trauben werden in kleinen, durchlochten Kisten (14kg) geerntet und werden für 24-48 std. bei 3° C in Kühlräume stehen gelassen. Zunächst werden die Trauben abgebeert und dann in pneumatischen Keltern gepresst. Nach einer schnellen Klärung bei niedriger Temperatur wird der Traubensaft in Stahltanks abgefüllt, wo es bei kontrollierter Temperatur und mit Zusatz von spezieller Hefe vergärt. ​  ​ VERFEINERUNG: 6 Monate nach der Lese werden die vermischten Traubensäfte in InoxTanks ein zweites Mal gegärt, damit der Wein den richtigen Moussierpunkt erreicht und um ihm einen geschmeidigen und fruchtigen Geschmack zu verleihen. Bevor der Wein auf den Markt kommt, muss erst sichergestellt werden, dass er stabil ist. Danach kann er in Flaschen abefüllt werden. ​  ​ FARBE: hellgelb ​  ​ BOUKETT: Tropischer Fruchtgeruch und deutliche Ananas-Note. ​  ​ GESCHMACK: Rund, geschmeidig und erfrischend. ​  ​ ALKOHOLGEHALT: Vol.12% ​  ​ EMPFOHLENE SPEISEN: Vorspeisen, leichte Hauptgerichte, Fisch und weiβes Fleisch. ​  ​ SERVIERTEMPERATUR: Wir empfehlen ca. 8-10 °C . ​   HINWEIß FÜR ALLERGIKER: Enthält Sulfite: Ja Enthält Hühnereiweiß: Nein Enthält Milcheiweiß: Nein Enthält Gelatine: Nein  

Anbieter: Locamo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Weißwein aus Italien Terre della Baronia 2019 –...
17,00 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Weißwein aus Italien - Terre Della Baronia – feine Aromen aus Sizilien Bergamotte und Jasmin - das sind eher Geschmacksnuancen, die man von einem Tee erwarten würde. Wiederum beweist dieses Geschmacksbild des Terre Della Baronia Weißwein aus Italien, welch geniale Weine die Familie Milazzo in der Lage ist hervorzubringen. Dieser Terre della Baronia steht für alles, was das Gebiet Sicilia hervorzubringen hat. Nicht nur für erstklassige, autochthone Trauben, sondern auch für ein Know-how und großen Mut, den es braucht, um derartige Spitzenweine produzieren zu können. Im Gegensatz zu vielen anderen Weinen der Familie Milazzo wird dieser Weißwein nicht auf einem sehr mineralischen Boden angebaut, sondern auf einem organischen, tiefen und tonhaltigen Boden. Dieses Terroir ist für die einmalige Ausgewogenheit und die Weichheit dieses Gewächses verantwortlich. Die Traube, die für diesen Wein verwendet wird, ist die Catarrato bianco. Die Reben sind erst zehn Jahre alt, was zu einer besonderen Kraft und Frisch des Weines beiträgt. Unterstützt wird die ausgewogene Säure des Weines durch eine mittlere bis frühe Ernte. Dadurch werden flüchtige Aromen erhalten, die bei einer zu langen Reifephase von einer zu kräftigen Süße übertüncht werden würde. Nur durch große Erfahrung und das Warten auf den richtigen Moment kann aus der Catarrato di Sicilia dieser einmalige Wein entstehen. Hier geht es zur Produktvorstellung: Video auf YouTube Sanftes Ernten und viel Gefühl - das Geheimnis hinter einem besonderen Weißwein Bei industriellen Produkten geht es um die Menge und die Geschwindigkeit. Bei der Familie Milazzo geht es einzig und allein um den vollendeten Geschmack. Deshalb wird bei vielen Arbeitsschritten auf die Hilfe von Maschinen verzichtet. Bei der Weinlese werden die Trauben vorsichtig in kleine, belüftete Kisten gelegt. Diese Maßnahme trägt dazu bei, dass die Trauben beim Transport und bei der anschließenden kurzen Lagerung nicht beschädigt werden. Der Terre della Baronia wird vollständig in Edelstahltanks ausgebaut. Das Geheimnis seines Geschmacks ist dabei auf die edlen Hefen zurückzuführen, die speziell für den Wein aus der Region Sicilia ausgewählt worden sind. Sie geben ihren Charakter langsam an den gärenden Most ab und treten der natürlichen Säure im Wein gegenüber. Natürlich wendet die Familie Milazzo auch bei der Herstellung des Terre della Baronia Weißwein einen besonderen und einmaligen Trick an. Die Trauben werden vor dem Pressen sorgfältig entrappt. Im Anschluss erfolgt eine erste, rein mechanische Pressung. Der entstehende Trester wird aber bei diesem Wein noch zwei weitere Male gepresst. Der entstehende Most bei dieser zweiten und dritten Pressung ist besonders intensiv. Die drei gewonnenen Flüssigkeiten werden getrennt voneinander vergärt, was zu drei völlig unterschiedlichen Geschmacksrichtungen führt. Erst nach der vollendeten Gärung werden die drei Produkte miteinander verschnitten und in einem weiteren Tank homogenisiert. Das ist der Trick hinter dem vollendet komplexen Geschmacksbild dieses Weins. Der Terre della Baronia - Sicilia und sein berühmter Weißwein Sizilien ist mit besten Böden und viel Sonne gesegnet - perfekt, um den Terre della Baronia Weißwein zu kreieren. Der Geschmack des Weines ist kräftig würzig mit klar hervortretender Säure. Mit diesem Geschmacksbild kann dieser Wein nicht nur seit vielen Jahren Genießer aus Welt überzeugen, sondern regelmäßig auch die wichtigsten Preise aus der Welt des Weines gewinnen. Im Glas erscheint der Wein strohgelb mit grünlichen Reflexen. Will man diesen weißen Wein mit einem Mahl kombinieren, so passt er am besten zu Fisch, Vorspeisen und weißem Fleisch. Wegen seiner Säure ist der perfekt als Begleitung zu herzhaften Gerichten, da er auch bei intensiveren Gerichten nicht sein Gesicht verliert. Weinkenner sehen in diesem Produkt einen Wein, der sehr typisch für die Region Sizilien ist und dennoch Sinnbild für eine neue Generation von Weinbauern ist. Kompromisslos gut und mit unendlich viel Leidenschaft. REBSORTE, ALTER UND ANBAUORT: Catarrato bianco in der Zone ''Garcitella'' angebaut, durchschnittlich 10 Jahre alt. ​  ​ LAGE UND BODENART: Es befindet sich im Osten eines hohen Berghangs. Organischer, tiefer und tonhaltiger Boden.    ​  ​ WEINGELÄNDE- ERZIEHUNGSFORM UND KULTIVIERUNG: Verjüngungsschnitt im Sommer. Die Weinlese wird mittel/frühzeitig gehalten, um eine aromatische Frische und eine ausgeglichene Säure zu verleihen. ​  ​ WEINBEREITUNG: Nach der Weinlese werden die Trauben in kleinen, durchlochten Kästen von ca. 14 kg geerntet und bleiben für 24-48 std. in Kühlräume bei 3° C stehen. Anschliessend werden die Beeren entrappt und in pneumatischen Keltern sanft ausgepresst. Bei der ersten Pressung wird der Most gewonnen, danach der Trester, der ein zweites und drittes Mal gepresst und von dem Most getrennt wird. Nach einer schnellen Klärung bei niedriger Temperatur wird das Produkt in Edelstahltanks umfüllt, wo es bei kontrollierter Temperatur und dank spezieller Hefe vergärt. ​  ​ VERFEINERUNG: 6 Monate nach der Ernte werden die 3 verschiedenen Produkte in Edelstahlbehältern vermischt. Das Weinprodukt wird gefiltert und in Flaschen abgefüllt, dass im Januar 2013 stattgefunden hat. Der verpackte Wein bleibt per kontrollierter Temperatur in der Kellerei für 4 Monate und kann nun im Handel verkauft werden. ​  ​ FARBE: Strohgelb mit grünlichem Farbton. ​  ​ BUKETT: Fruchtig ( Bergamotte), blumig (Jasmin) ​  ​ GESCHMACK: Finessenreich, würzig und starker Säuregehalt. ​  ​ ALKOHOLGEHALT: Ausgewogen (Vol. 12,5  %) ​  ​ EMPFOHLENE SPEISEN: Vorspeisen, delikate Hauptspeisen, Fisch und weiβes Fleisch. ​  ​ SERVIERTEMPERATUR: 12 C° . ​  ​ HINWEIß FÜR ALLERGIKER: Enthält Sulfite: Ja Enthält Hühnereiweiß: Nein Enthält Milcheiweiß: Nein Enthält Gelatine: Nein AUSZEICHNUNGEN UND WETTBEWERBE:   Concours Mondial Bruxelles - Belgium - Mai 2017 Weinlese: 2016 Silbermedaille Challenge Du Vin Bordeaux - France - April 2017 Weinlese: 2004 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2015 Silbermedaille Les Cittadelles Du Vin Bourg- Francia - Mai 2016 Weinlese: 2015 Silbermedaille Les Cittadelles Du Vin Bourg- Bordeaux - Mai 2015 Weinlese: 2014 Silbermedaille Concorso Enologico Internazionale Vinitaly Verona - April 2015 Weinlese: 2014 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2014 Weinlese: 2013 Goldmedaille Les Cittadelles Du Vin Bordeaux - Mai 2014 Weinlese: 2013 Silbermedaille Challenge International Du Vin Bordeaux - April 2014 Weinlese: 2013 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2013 Weinlese: 2012 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2012 Weinlese: 2011 Silbermedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2011 Weinlese: 2010 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2009 Weinlese: 2008 Goldmedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2007 Weinlese: 2006 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 2004 Weinlese: 2003 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 2002 Weinlese: 2001 Silbermedaille 1° CONCORSO DEI VINI DI SICILIA Milazzo - Dezember 1994 Weinlese: 1993 Silbermedaille  

Anbieter: Locamo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
SELEZIONE DI FAMIGLIA Weißwein Superior 2017 –S...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

SELEZIONE DI FAMIGLIA Weißwein Superior 2017 –Sizilien D.O.P. 0,75 l. Flasche   Dieser Wein ist das Ergebnis der Auswahl bestimmter Chardonnay-Biotypen, die sich durch die Entwicklung einer sehr kleinen Traube mit einem sehr geringen Ertrag pro Pflanze und einem sehr komplexen aromatischen Profil auszeichnen.   Special clones of Chardonnay, with really small bunches, were selected along the time to give life to our Family Cru: a very low plant’s yield and a very complex sensory profile. Bezeichnung: Sicily D.O.P. Superior . Erstes Produktionsjahr: 1995. Trauben: Chardonnay, manuelle Ernte ab Mitte August. Weinbereitung: Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt und von Hand gepresst. Nach dem Entfernen der Pflanzenreste folgt eine ca. 24-stündige Kaltpressung und anschließender Gärung bei kontrollierter Temperatur, teils in Stahltanks und teils in französischen Eichenfässern. Reifezeit: 12 Monate, teils in Eichenfässern und teils in Stahltanks, mit durchgehender Bâtonnage. Verfügbare Formate: 0,75 l Designation: Sicilia D.O.P. Superiore. First year of production: 1995. Grape varieties: Chardonnay, hand-picked mid of August. Vinication: bunches are gently selected and manually destemmed with the removal of the vegetal parts. After that, they are cold macerated for about 24h and gently pressed in pneumatic presses. The resulting musts were racked and fermented at controlled temperature with selected yeasts, partly in stainless steel tanks and partly in oak barriques. Aging: 12 months, partly in oak barriques and partly in stainless steel vats constantly subjected to bâtonnage. Available formats (sizes): 0,75 L REBSORTE, ALTER UND ANBAUGEBIET: Chardonnay ausgewӓlt und geerntet in Zone Milici.​  ​ ANBAUGEBIET UND BODENART: Hochebene ursprünglich aus Mergel mit hoher Ton-Komponente und starker Kalkanteil, im Osten liegend.​  ​ WEINGELÄNDE- ERZIEHUNGSFORM UND KULTIVIERUNG: Beschneidung am Kordon mit Zerquetschung und Charge Control mit Ausdünnung der Trauben in Reifezeit, um die richtige Reifung der Trauben und die optimale Balance zwischen Zucker und Sӓure zu erreichen. Dies ist nötig, um die endgüldige Komplexitӓt und Struktur des Weins zu erhalten. ​  ​ WEINBEREITUNG: Die Beeren wurden in kleine Kisten von ca. 14 kg geerntet und in Kühlrӓume bei 5° C für 24-48 Std. sich selbst überlassen. Nach dem sanften Entrappen der Beeren wurden diese in pneumatischen Pressen gepresst. Der gewonnene Traubensaft wurden bei niedriger Temperatur gegӓrt, danach umgefüllt und durch spezielle Hefen bei kontrollierter Temperatur, teilweise in Stahltanks und Eichenfӓsser von französischen Barrique, gegӓrt.  ​ VERFEINERUNG: Wӓhrend der Verfeinerung, das ca. 1 Jahr dauerte, wurde der Wein regelmӓßig umgerührt (Batonnage), um die abgelagerten Hefen als Suspension dem Wein zuzuführen. Danach wurde der in dem Tank beinhaltete Wein mit dem in den Barriquefässern vermischt und gefiltert. Der Wein wurde im Februar 2016 abgefüllt. Die letzte Phase der Reifung in den Flaschen fördert die Entwicklung der tertiӓren Aromen.  ​ FARBE: Krӓftiger Strohgelb und grünliche Farbtöne. ​  ​ GESCHMACK: Fruchtig reif, reich und waldig. Erfreuliche Noten von Vanille und geröstetem. ​  ​ ALKOHOLGEHALT: (13,5% Vol.)  Ausgeprӓgt und weich, das eine erhebliche Komplexitӓt unterstützt. ​  ​ EMPFOHLENE SPEISEN: Vorspeisen, Fisch, Weißes Fleisch, Pilze und Trüffel, delikate Speisen. ​  ​ SERVIERTEMPERATUR: Man empfiehlt den Wein bei ca. 12° C zu servieren.    HINWEIß FÜR ALLERGIKER: Enthält Sulfite: Ja Enthält Hühnereiweiß: Nein Enthält Milcheiweiß: Nein Enthält Gelatine: Nein AUSZEICHNUNGEN UND WETTBEWERBE:   Les Cittadelles Du Vin Bourg - Bordeaux France - Juni 2018 Weinlese: 2008 Goldmedaille Les Cittadelles Du Vin Bourg - Bordeaux France - Juni 2018 Weinlese: 2015 Silbermedaille Les Citadelles Du Vin Bourg - Bordeaux France - Juni 2018 Weinlese: 2010 Silbermedaille Concours Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2018 Weinlese: 2016 Gran Medaglia d'Oro Coincours Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2018 Weinlese: 2008 Goldmedaille Concours Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2018 Weinlese: 2010 Goldmedaille Concours Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2018 Weinlese: 2015 Silbermedaille Five Star Wines Verona - Italia - April 2018 Weinlese: 2015 91/100 Five Star Wines Verona - Italia - April 2018 Weinlese: 2010 90/100 Challenge Du Vin Bordeaux - France - April 2018 Weinlese: 2015 Goldmedaille Concours Mondial Bruxelles - Belgium - Mai 2017 Weinlese: 2010 Silbermedaille Concours Mondial Bruxelles - Belgium - Mai 2017 Weinlese: 2014 Silbermedaille Vinitaly - 5 Stars Wines Verona - Italy - April 2017 Weinlese: 2010 90 punti Challenge Du Vin Bordeaux - France - April 2017 Weinlese: 2010 Goldmedaille Challenge Du Vin Bordeaux - France - April 2017 Weinlese: 2008 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2008 Medaglia d'oro Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2010 Medaglia d'oro Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2014 Medaglia d'argento Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2013 Medaglia d'argento Challenge Du Vin Bordeaux - Francia - April 2016 Weinlese: 2010 Medaglia d'oro Challenge Du Vin Bordeaux - Francia - April 2016 Weinlese: 2014 Medaglia d'argento Challenge Du Vin Bordeaux - Francia - April 2016 Weinlese: 2008 Medaglia di bronzo Vinitaly - 5 Star Wines Verona - Italia - April 2016 Weinlese: 2014 92 punti Vinitaly - 5 Star Wines Verona - Italia - April 2016 Weinlese: 2010 91 punti Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2015 Weinlese: 2008 Medaglia d'argento Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2015 Weinlese: 2010 Medaglia d'argento Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2015 Weinlese: 2012 Medaglia d'argento Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2015 Weinlese: 2013 Medaglia d'argento Les Cittadelles Du Vin Bourg _ Bordeaux - Mai 2015 Weinlese: 2013 Premio Speciale Italia - Medaglia d'Oro Les Cittadelles Du Vin Bourg- Bordeaux - Mai 2015 Weinlese: 2008 Goldmedaille Les Cittadelles Du Vin Bourg- Bordeaux - Mai 2015 Weinlese: 2010 Silbermedaille Les Cittadelles Du Vin Bourg- Bordeaux - Mai 2015 Weinlese: 2012 Silbermedaille Challenge International Du Vin Bordeaux - France - April 2015 Weinlese: 2008 Medaglia di bronzo Concorso Enologico Internazionale Vinitaly Verona - April 2015 Weinlese: 2013 Goldmedaille Les Cittadelles Du Vin Bordeaux - Mai 2014 Weinlese: 2012 Silbermedaille Concorso Enologico Internazionale Vinitaly Verona - April 2014 Weinlese: 2012 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2013 Weinlese: 2008 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2013 Weinlese: 2010 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2012 Weinlese: 2010 Silbermedaille Challenge International Du Vin Bordeaux - April 2012 Weinlese: 2010 Bronzemedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2011 Weinlese: 2008 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2009 Weinlese: 2006 Goldmedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2006 Weinlese: 2003 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 2005 Weinlese: 2003 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 2004 Weinlese: 2002 Goldmedaille MONDIALE DEL VINO Bruxelles - April 2003 Weinlese: 2001 Silbermedaille PROMOZIONE VINI ITALIANI DI QUALITA' Siena - November 1996 Weinlese: 1995 Premio Optima 1996    

Anbieter: Locamo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
MARIA COSTANZA WEIßWEIN 2019 –SICILIA D.O.P. 0,...
19,50 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Der Maria Costanza Weißwein sorgt für wahrhafte Gaumenfreuden Wein ist Geschmackssache. Während einer lieber schwere und sehr trockene Rotweine mag bevorzugt ein anderer wiederum lieber leichte, fruchtige und vielleicht sogar liebliche Weißweine. Ein Indiz für die hohe Qualität eines Weines sind aber gewiss die Auszeichnungen, die ihm weltweit verliehen werden. Wenn es nach dem geht, dann ist der Maria Costanza Weißwein eine Rarität besonderer Art. In letzter Zeit hat dieser Weißwein aus der Region Sicilia beinahe alles gewonnen, was es überhaupt zu gewinnen gibt. Ein Grund dafür ist die beinahe unglaubliche Weichheit dieses Weins. Seine Sanftheit wird durch eines der komplexen Herstellungsverfahren erreicht, durch die sich die Familie Milazzo einen sehr guten Namen in der Welt des Weines erarbeiten konnte. Der einfachste Weg führt nicht immer zu den besten Ergebnissen, deswegen geht diese Familie gerne den kompliziertesten und langwierigstenWeg, um aus seinen Trauben das Optimum herauszuholen. Heimische Trauben und ein besonderes Herstellungsverfahren Der Maria Costanza aus der Region Siciliaist ein Wein, der zum absoluten Hit während eines Mahles wird. Seine Komplexität, die dennoch einen so überraschen weichen und harmonischen Charakter hat, ist das Alleinstellungsmerkmal. Gewonnen wird der Wein zu 70 Prozent aus Trauben, die seit vielen Jahrhunderten auf Sizilien beheimatet sind. Die Inzolia, so heißt diese Traube, wird auf einer Hochebene angebaut, die sich durch ihren hohen Mergel-, Ton- und Kalkanteilauszeichnet. Dieses Terroir, dass das gesamte Jahr über mit viel Sonne gesegnet ist, trägt erheblich zur Komplexität dieses Weißwein bei. Verschnitten wird der Wein mit 30 Prozent Chardonnay, was zur Ausgewogenheit einen erheblichen Teil beiträgt. Das große Geheimnis hinter der Weichheit des Maria Costanza ist aber sein einmaliges Herstellungsverfahren. Ein großer Teil des Verschnittswird in üblichen Stahltanksausgebaut, während etwa 20 Prozent in kleinen Barriquefässern vergoren werden. Die kleinen Fässer führen dazu, dass der Wein einen größtmöglichen Kontakt zum Holz der Fässer hat. Dieses gibt seine kräftigen Aromen an den Wein aus der Region Sizilien und trägt auch zu seiner sommerlichen strohgelben Farbe bei. In den Holzfässernhat der Maria Costanza Weißwein nicht nur zum Holz einen großen Kontakt, sondern auch zu der Hefe. Diese ist ein weiterer erheblicher Geschmacksfaktor, der im Falle des Anteils, der im Barriqueausgebaut wird, noch durch regelmäßiges Umrühren verstärkt wird. Die feinen Hefearomen agieren im fertigen Wein als Gegenpol zur Säure der Trauben, die aus verhältnismäßig jungen Reben gewonnen werden. Reif und intensiv - der ideale Begleiter zu delikaten Speisen Als ausgewogen eleganter und besonderer Wein ist der Maria Costanza der perfekte Begleiter zu einem edlen und eleganten Mahl. Mit seiner Stärke und Kraft kann er sich selbst geschmacksintensivenSpeisen entgegenstellen, ohne diese zu übertünchen. Vor allem bei Speisen, die Trüffel und Pilze enthalten, weiß dieser Weißwein aus der Region Siciliavollständig zu glänzen. Den erdigen Aromen gibt der Maria Costanza Weißwein etwas Leichtes und Luftiges. Egal, zu welcher Speise dieser Wein mit einem Alkoholgehalt von 13 Prozent getrunken wird, er hebt den Genuss auf ein völlig neues Level. Das ist dem aufwendigen und langwierigen Herstellungsverfahren geschuldet, das in vielen Arbeitsschritten noch immer auf Handarbeit setzt. Man schmecktsofort, wie viel Wissen und Erfahrung in die Herstellung dieses Weins von der Insel Sizilien geflossen ist. Bei 12 Grad Celsius Trinktemperaturkommen die Stärken des Weins voll zur Geltung. Er darf lieber etwas zu warm getrunken werden, das unterstützt seine Aromenvielfaltund auch bei etwas wärmeren Trinktemperaturenist die Säure ausbalanciert und weich. Wer die große Kunst der Familie Milazzoerleben möchte, der kommt an diesem Spitzenprodukt nicht vorbei. Video dazu ansehen. REBSORTE, ALTER UND ANBAUGEBIET: Inzolia dominant (70%) unterstützt durch den Beitrag von aromatischen Biotypen von Chardonnay (30%),  in Zone Ninotta und Milici geerntet. Plantagen im Durchschnitt am 15. Jahr. ​  ​ ANBAUGEBIET UND BODENART: Hochebene ursprünglich Mergel mit hoher Tonkomponente und starker Kalkanteil. ​  ​ WEINGELÄNDE- ERZIEHUNGSFORM UND KULTIVIERUNG: Verjüngungsschnitt des Sproß bei Wiederbeginn und Beschützung von Oxydation dank üppiger Vegetation; Charge Control mit Ausdünnung der Trauben in Reifezeit. Weinlese in Vorsaison bei organoleptischen Reifung, um die Komplexitӓt und die Struktur zu unterstützten.  ​  ​ WEINBEREITUNG: Die Beeren , die in kleineb,  gelochten Kisten von 14kg geerntet wurden, wurden in Kühlrӓumen bei 3° C für 24-48 Std. sich selbst überlassen. Anschließend wurden die Beeren entrappt und in pneumatischen Pressen sanft gepresst. Nach einer schnellen Klӓrung bei niedriger Temperatur und dank spezieller Hefe wurden die Trauben teilweise in Stahltanks (80%) und ein kleiner Teil in französischer Eiche (30%) umgefüllt, wo sie ausgebaut wurden.  ​ VERFEINERUNG: Wӓhrend des Barriqueausbaus, der ca. 8 Monate lang dauerte, wurde der Wein regelmӓßig umgerührt (Batonnage), um die abgelagerten Hefen als Suspension dem Wein zuzuführen. Danach wurde der in dem Stahltank beinhaltete Wein mit dem in den Barriquefäassern  vermischt und gefiltert. Der Wein wurde abgefüllt. Die letzte Phase der Reifung in den Flaschen hat die Entwicklung der tertiӓren Aromen gefördert. ​  ​ FARBE: Strohgelb dominierend mit leicht grünlichen Nuancen. ​  ​ BUKETT: Intensiv und von der Spezifitӓt der Inzolia dominiert; Fruchtig, mit deutlicher Dominanz von Zitrus -und tropischen Früchten. ​  ​ GESCHMACK: Harmonisch und trocken, mit ausgeprӓgter und komplexer Struktur, die Trinkreife ist von einer zusammengesetzten Sӓure unterstützt; fruchtig, das an den Geruchssinn weckt. ​  ​ ALKOHOLGEHALT: (13% Vol.)  Ausgeprӓgt und weich, das eine erhebliche Komplexitӓt unterstützt. ​  ​ EMPFOHLENE SPEISEN: Vorspeisen, Fisch, Weißes Fleisch, Pilze und Trüffel, delikate Speisen. ​  ​ SERVIERTEMPERATUR: Man empfiehlt den Wein bei ca. 12° C zu servieren.    HINWEIß FÜR ALLERGIKER: Enthält Sulfite: Ja Enthält Hühnereiweiß: Nein Enthält Milcheiweiß: Nein Enthält Gelatine: Nein AUSZEICHNUNGEN UND WETTBEWERBE:   Five Star Wines Verona - Italia - April 2018 Weinlese: 2017 91/100 Punkte Concours Mondial Bruxelles - Belgium - April 2017 Weinlese: 2013 Goldmedaille Challenge Du Vin Bordeuax - France - April 2017 Weinlese: 2015 Bronzemedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Belgio - Mai 2016 Weinlese: 2015 Goldmedaille Concorso Enologico Internazionale Vinitaly Verona - April 2015 Weinlese: 2014 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2014 Weinlese: 2013 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2014 Weinlese: 2012 Silbermedaille Challenge International Du Vin Bordeaux - April 2014 Weinlese: 2013 Bronzemedaille Les Cittadelles Du Vin Bordeaux - Juni 2013 Weinlese: 2012 Goldmedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2013 Weinlese: 2012 Silbermedaille Mondial Du Vin Bruxelles - Mai 2009 Weinlese: 2007 Silbermedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2009 Weinlese: 2007 Goldmedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - April 2007 Weinlese: 2005 Bronzemedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 2006 Weinlese: 2005 Silbermedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - Juni 2000 Weinlese: 1999 Goldmedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - Juni 1998 Weinlese: 1996 Bronzemedaille CHALLENGE INTERNATIONAL DU VIN Bordeaux - Juni 1997 Weinlese: 1995 Bronzemedaille Mondial Du Vin Bruxelles - April 1996 Weinlese: 1995 Silbermedaille 14° CONCORSO ENOLOGICO INTERNAZIONALE - EXPO FOOD Milano - November 1995 Weinlese: 1994 Goldmedaille 1° CONCORSO DEI VINI DI SICILIA Milazzo - Dezember 1994 Weinlese: 1993 Silbermedaille 13° CONCORSO ENOLOGICO INTERNAZIONALE - EXPO FOOD Milano - November 1994 Weinlese: 1993 Goldmedaille  

Anbieter: Locamo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Wein Probierpaket Rotwein Bestseller
57,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Medaillengespickte Selektion beliebter Rotweine Mit unserem Bestseller-Paket bekommst Du beliebte Rotweine unseres Sortiments in einem Schwung nach Hause geliefert. Komm in den Genuss von 6 Weinen, die alle mit mindestens einer Medaille ausgezeichnet wurden. Vom eleganten Reserva aus Utiel-Requena über einen würzigen Tempranillo-Cabernet bis hin zu einem Garnacha-Bobal mit Spaßfaktor. Hier wird Dir als Fan der roten Tropfen einiges geboten.   Verkostungsnotiz: Casa del Valle - El Tidón Tempranillo-Cabernet Sauvignon - VdT Castilla 2015 Goldmedaille Mundus Vini 2016 Silbermedaille bei der Catavinum World Wine and Spirits Competition 2016 Bronzemedaille bei den Decanter World Wine Awards 2016 Silbermedaille bei der 20. Berliner Wein Trophy 2016 Bronzemedaille bei der International Wine and Spirit Competition 2016 Der 2015er Tempranillo Cabernet Sauvignon weist im Glas eine klare, hell kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen auf. Seine intensive, kraftvolle und fruchtige Nase besticht mit reifen, roten Beeren, die von Trockenobst, Kräutern, filigranen Pfefferaromen und würzigem Charme begleitet werden. Im Geschmack ist er zupackend vollmundig und harmonisch mit Eindrücken reifer Brombeeren, Kirschen und geröstetem Holz. 40 % Cabernet Sauvignon, 60 % Tempranillo, Alkoholgehalt 12,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Bodegas y Vined.Casa del Valle, 45313 Yepes, Spanien. Calle Principal - Tempranillo-Cabernet Sauvignon - Vino de la Tierra Castilla 2016 Bronzemedaille bei den Decanter Asia Wine Awards 2017 Silbermedaille bei der 21. Berliner Wein Trophy 2017 Silbermedaille bei der Catavinum World Wine and Spirits Competition 2017 Goldmedaille bei der Frankfurt International Wine Trophy 2017 Der 2016er Calle Principal - Tempranillo-Cabernet Sauvignon strahlt im Glas kirschfarben bis rubinrot mit leuchtenden Reflexen. Das Bouquet verführt die Nase mit einem intensiven Aroma von frischen, roten Früchten, hinzu kommt ein Hauch von Karamell und Schokolade. Der Geschmack ist elegant und vollmundig mit Eindrücken von Kirschen, Erdbeeren und Vanille. Ein langer und ausgewogener Nachhall mit filigranem Säuregerüst rundet den positiven Gesamteindruck ab. 40 % Cabernet Sauvignon, 60 % Tempranillo, Alkoholgehalt 12,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Bodegas y Vined.Casa del Valle, 45313 Yepes, Spanien. Casa Roja - Tempranillo 2015 Silbermedaille bei der International Wine & Spirit Competition 2017 Bronzemedaille bei den Decanter World Wine Awards 2017 Bronzemedaille bei der International Wine Challenge 2017 Der 2015er Casa Roja - Tempranillo bezaubert das Auge mit seiner funkelnden, warmen und tief roten Farbe. Das klare Bouquet entfaltet Nuancen von reifen Brombeeren, begleitet durch eine dezenten Holznote und Trüffel-Aromen. Der Gaumen freut sich an seinem mundfüllenden und seidigen Geschmack, mit einem köstlichen Hauch von Vanille und Eiche. Ein voller, cremiger, weicher Waldfrucht-Tempranillo mit einem Nachhall, der Lust auf mehr macht. 100 % Tempranillo, Alkoholgehalt 13,5 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Bodegas Del Mundo S.L., 01320 Oyon Alava, Spanien. Val Conde - Reserva - Utiel-Requena DO 2010 Goldmedaille bei der 20. Berliner Wein Trophy 2016 Der Wein funkelt im Glas mit einer tief kirschroten Farbe. Das intensive Bouquet beinhaltet Aromen von reifen, roten Früchten wie Pflaume und dunkler Kirsche, dazu gesellen sich Vanille-Noten. Am Gaumen zeigt er einen eleganten und vollmundigen Geschmack mit Anklängen an Kirsche, Erdbeere und Vanille. Das lange Finale befindet sich in guter Balance, die 18-monatige Reifung in Eichenfässern verleiht dem Wein dabei seinen besonders samtigen und edlen Charakter. 50 % Bobal, 50 % Tempranillo, Alkoholgehalt 13,0 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Hac.Y Vinedos Marq.del Atrio, 26580 ARNEDO(RIOJA), Spanien. Casa Safra - Gran Reserva - Terra Alta DO 2011 Goldmedaille bei der 22. Berliner Wein Trophy 2018 Der Wein begeistert mit seiner dunklen, kaminroten Farbe und einem Bouquet, das in der Nase von frischen, roten Beeren und schwarzen Früchten geprägt ist. Sein komplexer Geschmack fasziniert mit einer verlockenden, samtigen und cremigen Würze. Die Tannine und das Säuregerüst sind durchaus präsent, aber gut ausgewogen. Der lange, fruchtige und aromatische Nachhall ist sehr filigran. 50 % Tempranillo, 30 % Garnacha, 20 % Cabernet Sauvignon, Alkoholgehalt 13,0 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Unio Agraria Coop. S.C.C.L., 43141 Vilallonga del Camp, Spanien. Viña Decana - Garnacha-Bobal Reserva - Utiel-Requena DO 2012 Goldmedaille bei der AWC Vienna 2016 Im Glas zeigt der Wein ein tiefes, dunkles Granatrot. Der intensive Duft begeistert mit Impressionen von reifen Pflaumen, dunklen Kirschen, getrockneten Früchten, Karamell sowie Vanille-Noten. Am Gaumen liegt er elegant und vollmundig mit einem Hauch von geräuchertem Fleisch und getoastetem Weißbrot, Süßholzaromen und Leder. Der lange Nachhall ist wundervoll lang und ausgewogen. Der Wein reifte 12 Monate in Eichenholzfässern, was ihm sehr gut zu Gesicht steht und noch einige Jahre Trinkspaß bereitet. 60 % Garnacha, 40 % Bobal, Alkoholgehalt 13,0 % Vol., enthält Sulfite, Hersteller/Importeur: Covinas Coop.V., 46340 Requena (Valencia), Spanien.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot