Angebote zu "Verdot" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Finca Antigua Petit Verdot Crianza 2016 Rotwein...
Angebot
7,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Finca Antigua hat sich mit seinem zuverlässigen Preis-Leistungs-Verhältnis einen sehr guten Ruf in der D.O. La Mancha erarbeitet. Der Petit Verdot zeigt sich in purpurroter Farbe mit kardinalrotem Saum. Sein Bouquet hat würzige Aromen nach Koriander, Eukalyptus, Brombeere und Balsam mit einem Hauch von Barrique. Am Gaumen ist der erste Eindruck potent, gleichzeitig ausgeglichen und ohne Spitzen. Angenehm im Nachhall mit markanten Tanninen, die in der Flasche noch geglättet werden. Ein langanhaltender und andauernder Geschmack mit Andeutungen von Balsam, wie auch in der Nase. Wunderbar zu zartem Fleisch, z.B. Lamm.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Klein Constantia Estate Red
22,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit dem Estate Red präsentieren die Macher von Klein Constantia im südafrikanischen Western Cape eine trockene Rotwein-Cuvée. Mit Cabernet Sauvignon, Shiraz, Malbec und Petit Verdot fügen sich gleich vier Rebsorten in diesem Wein zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Jede Sorte spielt dabei ihre Stärken aus: Während der Cabernet Struktur und Würze einbringt, geben Shiraz und Malbec Finesse, Eleganz und Tiefe hinzu. Die beeindruckende Komplexität kommt nicht zuletzt durch die Petit Verdot in diese vollmundige Cap-Cuvée. Die Trauben für diesen roten Südafrikaner wurden per Hand gelesen und anschließend schonend verarbeitet – ein Muss auf Klein Constantia, denn hier will man Qualitätsweine wie den Estate Red erzeugen. 12 Monate lagerte der Wein danach in französischen Eichenfässern, weshalb er besonders vielschichtig ist. Schon vor dem Trinken fasziniert das funkelnde Rubinrot des Estate Red. Ausgeprägte Aromen von schwarzen Früchten sowie eine feine Sandelholznote animieren zum Genießen. Am Gaumen spürt man das elegant eingebundene Tannin, das diesem hervorragenden Wein eine anspruchsvolle Struktur verleiht. Mit seiner Vielschichtigkeit und Eleganz bleibt Ihnen dieser Wein sicher im Geschmacksgedächtnis! Diese komplexe Cap-Cuvée passt ausgezeichnet zu gebratenem Fleisch, Wild und Käse.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
2017 Klein Constantia Estate Red Western Cape
22,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Estate Red von Klein Constantia ist eine trockene Rotwein-Cuvée aus dem südafrikanischen Western Cape. Vier Rebsorten spielen in diesem Wein wunderbar harmonisch zusammen: Cabernet Sauvignon bringt Struktur und Würze ein, Shiraz gibt Finesse und Eleganz hinzu, Malbec steuert Kraft und Tiefe bei und mit Petit Verdot kommt die Komplexität in die Cuvée. Selektive Handlese der Trauben ist auf Klein Constantia ein Muss, um Qualitätsweine wie den Red Estate hervorzubringen. Durch eine 12-monatige Lagerung in französischen Eichenfässern ist dieser Wein besonders vielschichtig geraten. Das dunkle Rubinrot begeistert schon vor dem Trinken. In der Nase zeigen sich ausgeprägte Aromen von schwarzen Früchten sowie eine feine Sandelholznote. Das elegant eingebundene Tannin macht den Estate Red zu einem wahren Gaumenschmeichler, der Ihnen mit seiner anspruchsvollen Struktur sicherlich im Geschmacksgedächtnis haften bleibt! Wir empfehlen diese komplexe Cap-Cuvée zu gebratenem Fleisch, Wild und Käse.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
"Tête de Cuvée" Graves de Vayres, Château Haut ...
12,80 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Rotwein von 2015, aus der Region: Bordeaux. Grundpreis: 17.07 € / 1 l. Rebsorte: 65% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 15% Petit Verdot. Verzehrempfehlung: Rindfleisch, Käse. Empfohlene Trinktemperatur: 18°C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 3,1 g/l. Die klassische Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot reifte in Barriques. So erleben Sie einen komplexen, vielschichtigen Wein mit Länge, Tiefe und charmanter Cassis- und Brombeerfrucht und feiner Schokowürze, der zu dunklem Fleisch wie z.B. Lammkeule einen großartigen Essensbegleiter abgibt. Bordeaux auf die elegante Art!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Quinta Generación, Casa Silva
19,80 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Chilenischer Rotwein von 2013, aus der Region: COLCHAGUA VALLEY. Grundpreis: 26.4 € / 1 l. Rebsorte: 50% Cabernet Sauvignon, 30% Carménère, 10% Syrah, 10% Petit Verdot. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Fleisch,Wild, Ente mediterrane und thailändische Küche. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 14,5%. Säuregehalt: 3,4 g/l. Restsüße: 2,7 g/l. Die besten Weine wurden zu einer grandiosen Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Carmenere, Syrah und Petit Verdot zusammengefügt. Die Nase schwelgt in Kokos- und Brombeeraromen, am Gaumen unbändige Kraft. Ein Hauch feinster Säure sorgt für Trinkfreude. Der ganze Stolz der 5. Winzergeneration!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
2018 Amalaya Valle Calchaquí, Salta
9,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Amalaya ist eine trockene Rotwein-Cuvée der Rebsorten Malbec, Petit Verdot und Tannat aus Argentinien. Gönnen Sie sich diesen wundervollen, trockenen Rotwein – seine üppige Frucht und der feine Schmelz werden Sie begeistern!  In der Indiosprache bedeutet Amalaya »Hoffnung auf ein Wunder«. Und das ging für Weinenthusiast Donald Hess tatsächlich in Erfüllung, als er diesen sagenhaften Rotwein in der sonnenverwöhnten Bergwelt der argentinischen Anden aus der Taufe hob. »A bold, fruit-driven malbec with a lot of blueberry and forest-berry aromas and full, soft tannins that keep the generous body in check. Quite polished finish. Screw cap.« James Suckling über den 2018 Amalaya Tief in der argentinischen Provinz, im Cafayate Valley in Salta, erkannte der visionäre Kopf des kalifornischen Kultweingutes Hess Family Estates das Potenzial für große Weine. Glauben wollte ihm das anfangs jedoch niemand, denn an den allermeisten Orten der Welt wächst auf einer Höhe von 1.800 Metern kein Wein mehr. An den steilen Hängen einer Hochebene in den argentinischen Anden dagegen entfalten sich die Rebstöcke ganz prächtig und erbringen diesen wundervollen Rotwein, der Weinliebhaber und -kritiker gleichermaßen begeistert. Erstklassige Empfehlung zu würzigen Speisen!  Ein kräftiger Rotwein mit weichen Tanninen und intensivem Duft kommt für das nächste Steak oder eine würzige Kartoffelpfanne gerade recht. Ein Rotwein wie der Amalaya. Mit seinem Duft nach Cassis, schwarzen Kirschen und Tabak verleitet er zum Genießen. Die würzigen Anklänge am Gaumen passen auch perfekt zu mariniertem Fleisch und die dunklen Fruchtaromen ergänzen sich wunderbar mit den frischen Komponenten eines Gerichtes, wie Salaten. Jetzt probieren & genießen!

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Ansela van de Caab,  Muratie
17,37 € *
ggf. zzgl. Versand

Südafrikanischer Rotwein von 2017, aus der Region: Stellenbosch. Grundpreis: 23.16 € / 1 l. Rebsorte: 50% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 14% Cabernet Franc, 4% Pedit Verdot. Geschmacksrichtung: charakterstark & kräftig. Verzehrempfehlung: rotem Fleisch, Lamm, Reis, deftigen Gerichten. Empfohlene Trinktemperatur: 18°C. Alkoholgehalt: 14,0%. Säuregehalt: 5,7 g/l. Restsüße: 3,0 g/l. »Der Überflieger« Diese Bordeaux- Cuvée zählt zu den besten Rotweinen Südafrikas: Duftnoten von Brombeere, Kaffee und Zigarrenkiste ziehen Sie magisch ins Glas. Im Gaumen erleben Sie die perfekte Balance zwischen konzentrierter Frucht, Würze und weichen Tanninen.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
2014 Château Brown - Bremer Eiswette 2019 Pessa...
29,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Die Bremer Eiswette gilt in der Freien Hansestadt Bremen als eines der größten gesellschaftlichen Ereignisses. Mitte Januar treffen sich seit 190 Jahren Bremer Reeder, Kaufleute und Honoratioren und deren Gäste aus aller Welt, um die Eiswette zu feiern. Dabei darf natürlich der Wein nicht fehlen und somit ist es für einen Bremer Weinhändler eine besondere Ehre, den Wein für das begleitende Festmahl der Bremer Eiswette zu stellen. Wie auch schon im Jahr 2018 konnte Eggers & Franke mit Ihrem Wein, dem 2014 Château Brown, in der Blindverkostung überzeugen. Aufgrund unserer engen Beziehungen konnten wir eine begrenzte Menge des Eiswett-Rotweins für Sie reservieren!    Der Eiswettwein 2019 ist eine wundervolle Rotwein-Cuvée aus dem Bordeaux. Der Château Brown besteht zu 55% aus Cabernet Sauvignon, 42% aus Merlot und 3% Petit Verdot. Das gleichnamige Weingut liegt in Pessac-Léognan im südlichen Bordelais. Die dortigen Kies-, Lehm- und Kalksteinböden bieten optimale Bedingungen für die Rebstöcke und das Wachstum der Trauben. Diese wurden per Hand gelesen, schonend vinifiziert und anschließend für 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Die dadurch entstandene dezente Rauchnote harmoniert hervorragend mit den Cabernet Sauvignon-typischen Aromen von schwarzer Johannisbeere und Pfeffer. Dazu gesellt sich ein verführerischer Duft nach Kirschen, die der Merlot einbringt. Der kleine Anteil an Petit Verdot macht sich schließlich in den gut eingebundenen Tanninen sowie dem intensiven Rubinrot bemerkbar. Die ganze Kraft dieser Cuvée mündet in einen langen Abgang, der nach dem nächsten Schluck verlangt. Der Chateau Brown ist der passende Begleiter für jegliche Art von gegrilltem roten Fleisch. Wir empfehlen Ihnen, den Wein zu dekantieren, damit sich sein vielfältiges Aromenpotential entfalten kann. Mehr über die Bremer Tradition erfahren Sie auf unserem Blog. Die Bremer Eiswette – Tradition, Genuss und Wohltätigkeit Wir Bremer haben nicht nur Sinn für Tradtition, sondern auch für Humor. Das beweist die »Eiswette«, die auf einen launigen Abend im Jahr 1829 zurückgeht, an dem die Bremer erstmals darauf gewettet haben, ob die Weser am Tag der Heiligen Drei Könge »steiht« oder »geiht« – für die Schifffahrt passierbar oder durch Eis blockiert ist. Heute ist die Eiswette ein gesellschaftliches Ereignis ersten Ranges, das seinen Höhepunkt in einem großen Gastmahl für ca. 800 Personen findet. Die Teilnehmer rekrutieren sich aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Der Ertrag der Tischsammlung kommt der »Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger« zugute. Zum traditionellen »Kohl und Pinkel«-Essen wird ein Bordeaux-Rotwein serviert, der speziell für diesen Anlass ausgewählt wird: 2014 Château Brown, Pessac Léognan! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Abgabe auf maximal 24 Flaschen begrenzen, damit möglichst viele Weinliebhaber in den Genuss dieses köstlichen Weines kommen können. Nicht mit Rabatten und Gutscheinen kombinierbar. Der 5%-Mengenrabatt für sechs Flaschen einer Sorte kann auf diese streng limitierte Rarität nicht angewendet werden. *Das Angebot ist gültig bis zum 31.03.2020 - solange der Vorrat reicht.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Château St. Aubin, Cru Bourgois Medoc AC
15,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Französischer Rotwein von 2015, aus der Region: Bordeaux. Grundpreis: 20.99 € / 1 l. Rebsorte: 41% Merlot, 12% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc, 16% Petit Verdot, 17% Carménère, 7% Malbec. Geschmacksrichtung: charakterstark & kräftig. Verzehrempfehlung: Fleisch, Käse. Empfohlene Trinktemperatur: 18°C. Alkoholgehalt: 13,0%. Säuregehalt: 3,2 g/l. Was für ein schöner und anregender Duft nach Pflaume, Kirsche und etwas Nelke. Am Gaumen verbindet St. Aubin eine würzige Note mit sehr weichen Tanninnen - für einen Médoc ist der Auftritt insgesamt harmonisch, zugänglich, ja fast: international. Die Cuvée wird eindeutig von der geschmeidigen Rebsorte Merlot dominiert und ist darum auch für Genießer geeignet, die Bordeaux-Weinen normalerweise mit einer gewissen Vorsicht begegnen.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Château St. Aubin, Cru Bourgois Medoc AC
17,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Rotwein von 2015, aus der Region: Bordeaux. Grundpreis: 23.93 € / 1 l. Rebsorte: 41% Merlot, 12% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc, 16% Petit Verdot, 17% Carménère, 7% Malbec. Geschmacksrichtung: charakterstark & kräftig. Verzehrempfehlung: Fleisch, Käse. Empfohlene Trinktemperatur: 18°C. Alkoholgehalt: 13,0%. Säuregehalt: 3,2 g/l. Was für ein schöner und anregender Duft nach Pflaume, Kirsche und etwas Nelke. Am Gaumen verbindet St. Aubin eine würzige Note mit sehr weichen Tanninnen - für einen Médoc ist der Auftritt insgesamt harmonisch, zugänglich, ja fast: international. Die Cuvée wird eindeutig von der geschmeidigen Rebsorte Merlot dominiert und ist darum auch für Genießer geeignet, die Bordeaux-Weinen normalerweise mit einer gewissen Vorsicht begegnen.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot