Angebote zu "Domaine" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Domaine Alain Chabanon L'Esprit de Font Caude 2...
29,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Das absolute Flaggschiff und das Beginn der Domaine Chabanon, denn „L’Esprit“ war auch der erste Wein, der 1994 auf den Markt kam und er verkörpert in gewisser Weise den „Geist“ des Weinguts mit seinen von wilden Kräutern umwucherten Hügeln ringsherum. Mourvèdre und Syrah zu gleichen Teilen – mit einem Schuss Grenache. An- und Ausbau wie bei allen hochwertigen Weinen von Chabanon: Handlese mit strenger Selektion, Spontangärung, vier bis fünf Wochen Mazeration. 36 Monate gereift – davon 24 in französischen Eichenfässern. Diesem Schätzchen sollte man nach dem Öffnen gut und gerne zwei Stunden im Dekanter gönnen – dann geht’s rund: Vollreife, saftige schwarze Brombeeren und andere dunkelrote Früchte steigen mit viel Kräuterwürze aus dem Glas. Dazu ein paar Anklänge von Speck, rohem Fleisch und einem Hauch Leder – doch alles ganz wohlgesittet. Am Gaumen dicht, harmonisch, saftig, mit filigraner Tanninstruktur.  Ein kraftvoller und zugleich eben wieder auch irre finessenreicher Wein. Mit einem trockengereiften und perfekt zubereiteten Côte de Boeuf ein absolutes Gedicht. Ein unschlagbares Duett, das keiner weiteren Begleitung mehr bedarf. Große Kunst! Yook vom vinocentral-Team, Juli 2019

Anbieter: Locamo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Clarendon Hills Domaine Clarendon Syrah 2009
30,20 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Nase zeigt der Clarendon Hills Domaine Clarendon Syrah ein entzückendes Aromenspektrum von eleganten, verführerischen Noten, darunter Nuancen schwarzer und blauer Früchte. Diese werden unterstützt von mineralischen Noten, geröstetem Fleisch und Olivenpaste.

Anbieter: Vinexus.at
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Domaine la Gemière - Les Montees Blanches - San...
12,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Exzellenter Sancerre, frisch und rein Die Weine der Loire sind allgemein für ihre Frische und Finesse bekannt. Ganz besonders wenn es sich um einen Sancerre handelt. Er gehört zu Recht zu den exklusivsten Weißweinen Frankreichs. Das Besondere an ihm ist, dass ihm neben seinen Stachelbeeraromen auch ein dezenter Duft von Feuerstein anhaftet. Die Familie Milet, die Besitzer der Domaine la Gemière, keltert schon lange hervorragende Weißweine und überrascht die Weinwelt immer wieder mit ihren ausdruckstarken und charaktervollen Weinen. Diese werden regelmäßig mit Auszeichnungen belohnt, in diesem Fall erhielt der Les Montees Blanches eine Silbermedaille beim Concours des Vins du Val de Loire 2018.   Verkostungsnotiz: Dieser Sancerre von der Domaine la Gemière ist ein außergewöhnlich reiner und frischer Wein von blasser Farbe mit einem grünen Schimmer. Im Bouquet mit charakteristischen Anklängen von Buchsbaum, Minze, Cassis und Feuerstein. Sehr frisch und mit Eindrücken von Zitrusfrucht und Stachelbeere. Der Geschmack ist intensiv frisch und gut in Balance, mit einem recht langen, saftigen Finale. Die empfohlene Serviertemperatur liegt bei 8-10 °C. Er dient als perfekter Begleiter zu Fisch, Spargel, hellem Fleisch und Salaten.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Corbières "La Réserve", Domaine Samarel
6,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Französischer Rotwein von 2018, aus der Region: CORBIERES. Grundpreis: 9.31 € / 1 l. Rebsorte: 45% Carignan, 45% Grenache Noir, 10% Syrah. Verzehrempfehlung: hellem Fleisch, Ente. Empfohlene Trinktemperatur: 18 °C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 3,5 g/l. Restsüße: 1,9 g/l. Der Flaggschiffwein der Domaine Samarel verführt Sie schon mit seiner attraktiven Nase: Brombeernoten und eine Spur Kokos und Pfeffer. Im Gaumen zeigt er einen feinen, würzigen Ausdruck mit samtigen Tanninen und schönem Ausklang.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Corbières "La Réserve", Domaine Samarel
7,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Rotwein von 2015, aus der Region: CORBIERES. Grundpreis: 10.6 € / 1 l. Rebsorte: 45% Carignan, 40% Grenache Noir, 15% Syrah. Verzehrempfehlung: hellem Fleisch, Ente. Empfohlene Trinktemperatur: 17°C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 3,3 g/l. Restsüße: 1,5 g/l. Der Flaggschiffwein der Domaine Samarel verführt Sie schon mit seiner attraktiven Nase: Brombeernoten und eine Spur Kokos und Pfeffer. Im Gaumen zeigt er einen feinen, würzigen Ausdruck mit samtigen Tanninen und schönem Ausklang.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Domaine de la Madone Le Pérréon
9,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Weinberge für den Domaine de la Madone grenzen an die Beaujolais Cru-Lage Brouilly an und weisen entsprechend ein sehr ähnliches Terroir auf: Der Boden ist karg, steinig und von pinkem Granit geprägt. Um dem Wein die perfekte Balance von Finesse und Mineralität zu verleihen, findet man im Weinberg zahlreiche sehr alte Rebstöcke. Diese geben ihr Bestes für einen ausgezeichneten Rotwein. Dieser Beaujolais Villages weist ein frisches, blühendes Aromenspiel mit kräftigen, weich abgefederten Tanninen und einem überraschend langen, fruchtbetonten Abgang vor. Ein Rotwein, der sich sehr gut als besonderer Alttagsbegleiter macht! Ein Tropfen, von dem man sich schwer wieder trennen kann und auch gar nicht muss, denn er verträgt gut ein paar Jahre im Keller. Er passt zu gegrilltem Fleisch, mittelkräftigen Käsesorten oder zur Antipasti. Das Weingut Die Geschichte des Weingutes der Familie Bererd in Fleurie am Madonnenhügel geht viele Jahrhunderte zurück. Hier bauen sie auf 28 Hektar Rebland - aufgeteilt in 90 Parzellen - ausgezeichnete französische Weine an. Die drei Brüder Bruno, Olivier und Frederic Bererd schwören bei ihrer Arbeit im Weinberg aber auch im Keller auf mündlich überlieferte Weinbautechniken ihrer Vorväter. Das Ergebnis sind feine Weine, denen man die Nähe zum Burgund anmerkt. Weinexperten bewerten den burgundisch interpretierten Gamay stets mit hohe Punktzahlen.  Die New York Times schreibt: »Die Domaine de la Madone beweist, dass die besten Beaujolais nicht unbedingt aus Crus stammen müssen. Man muss einfach nur hart genug für die Qualität arbeiten.« 

Anbieter: Club of Wine
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
2016 La Capitelle de Baronarques Limoux AOC
18,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der La Capitelle de Baronarques ist ein trockener Rotwein der Domaine de Baron'arques. Das Weingut ist ganz im Westen des Languedoc in Saint Polycarpe beheimatet und gehört seit 1998 zur Rothschild-Familie, die mit dem Château Mouton-Rothschild eines der weltweit bekanntesten Bordeaux-Weingüter besitzt. Die Baronin Philippine de Rothschild und ihre Söhne haben das große Potential der Weinberge in der Appellation Limoux erkannt und fördern dort feine Erzeugnisse, wie den La Capitelle de Baron'arques. Aus 50% Merlot, 37% Syrah, 10% Malbec und 3% Cabernet Franc gekeltert hat dieser Rote einen unverkennbaren Anstrich aus dem Bordeaux, besitzt durch die Syrah-Traube aber auch eine südfranzösische Identität. Die Trauben werden selektiv gelesen, schonend gepresst und anschließend unter Temperatursteuerung vergoren. Sechs Monate lang reift die Cuvée danach in ein bis zwei Jahre alten Fässern vom Château Mouton-Rothschild. Die Farbe des La Capitelle de Baron'arques ist tief granatrot. Intensive Noten von schwarzen Beerenfrüchten, Bergamotte und Marzipan zeigen sich im Duft und harmonieren perfekt mit der reifen, seidigen Textur der Tannine am Gaumen. Der insgesamt sehr harmonische Gesamteindruck wird durch den warmen, langen Abgang gekürt. Diese charmante Cuvée passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch, Braten, Wild oder mildem Käse.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Côtes du Roussillon "Three Peaks", Domaine Treloar
12,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Rotwein von 2016, aus der Region: ROUSSILLON. Grundpreis: 17.27 € / 1 l. Rebsorte: 55% Syrah, 30% Mourvedre, 15% Grenache. Verzehrempfehlung: kurz gebratenem Fleisch. Empfohlene Trinktemperatur: 19 °C. Alkoholgehalt: 14,0%. Säuregehalt: 3,5 g/l. Drei Bergspitzen - Three Peaks - umrahmen die Weinberge der Domaine Treloar. Hierhin ist der Shiraz aus der weiten Welt als Syrah zurückgekehrt. Unterstützt von Grenache und Mourvèdre prägt er einen mächtigen Rotwein mit Aromen von Zwetschge, dunkler Schokolade, Leder und dieser wunderbaren Pfefferwürze. Das Finale ist ebenso druckvoll wie sanft. Drei Mal Spitze!

Anbieter: rindchen.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
MAGNUM - SALADINI PILASTRI - ROSSO PICENO 2016
18,40 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Das Weingut Saladini Pilastri veredelt hier die berühmteste Appellation der italienischen Region Marches. Nicht weniger als zwei weltweit bekannte Önologen stehen im Dienste dieser italienischen Domaine Saladini Pilastri : Alberto Antonini, ehemaliger Önologe des Hauses Antinori und Roberto Cipresso. Da kann man leicht verstehen, warum dieser italienische Rotwein so erfolgreich ist : intensiver Fruchtgeschmack und ein sinnlicher Gaumen! Servieren Sie ihn zu scharf-würzigen Gerichten und gebratenem Fleisch.

Anbieter: VINATIS
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot